Volksbank-Azubis bestanden Prüfung erfolgreich

Greven, 17.02.2016

Mit erfolgreich abgelegter Prüfung vor der Industrie- und Handelskammer haben die "ehemaligen" Auszubildenden der Volksbank Greven das Berufsziel "Bankkaufmann/-frau" erreicht.

Zu den Gratulanten der neuen Volksbank-Banker Lukas Knaup, Frederik Landsmann, Hanna Beermann, Jannik Soller und Elisa Bober (v.l.n.r.) zählten die beiden Vorstände Dietmar Dertwinkel (4.v.l) und Andreas Hartmann (6. v.l), Personalleiterin Maria Haase (r), Ausbildungsbetreuerin Silke Rummeling (r. hinten), Coach der Auszubildenden Christoph Helming (hinten l) und Peter Berning (hinten r) als Vertreter des Betriebsrates.

Stolz sei man auf das erfolgreiche Ergebnis der neuen Banker, waren sich beide Volksbank-Vorstände einig. Nach 2 bzw. 2 1/2-jähriger Ausbildungszeit legten insgesamt fünf Auszubildende die Prüfung mit sehr gutem und gutem Erfolg ab.

Die beiden Vorstandsmitglieder, Andreas Hartmann und Dietmar Dertwinkel, sowie Personalleiterin Maria Haase und Ausbildungsbetreuerin Silke Rummeling freuten sich, Elisa Bober, Hanna Beermann, Lukas Knaup, Frederik Landsmann und Jannik Soller zur bestandenen Prüfung zu beglückwünschen.

Projektarbeit wird im Rahmen der Ausbildung in der Volksbank groß geschrieben, blickte Personalleiterin Maria Haase auf die Ausbildungszeit zurück. „Dieser Ausbildungsjahrgang hatten den Auftrag, einen „Schnupperabend mit Eltern“ der nachfolgenden Auszubildenden zu gestalten, der eine gute Resonanz hatte und allen Beteiligten viel Spaß bereitete.

Den neuen Bankkaufleuten überreichten beide Volksbank-Vorstände ein Präsent und einen Blumenstrauß für die guten Leistungen und wünschten ihnen weiterhin viel Erfolg im Berufsleben. Auszubildendensprecher Jannik Soller bedankte sich beim Vorstand für die gute Ausbildung sowie für die Unterstützung der Volksbankmitarbeiter, die den Auszubildenden immer mit Rat und Tat bei der praktischen Ausbildung zur Seite stehen.