Seit 35 Jahren bei der Volksbank

Greven, 01.04.2015

Am 1. April konnte die Volksbank Greven eine langjährige Mitarbeiterin ehren.

Susanne Heitkamp begann nach der Schulzeit zunächst eine Ausbildung zur Bankkauffrau bei der Stadtsparkasse Münster, die sie im Januar 1978 erfolgreich abschloss. Im Anschluß daran übernahm sie Tätigkeiten in der Depot-Buchhaltung.

Vorstandsmitglied Dietmar Dertwinkel und Personalleiterin Maria Haase (l) gratulierten Susanne Heitkamp (m)

Doch der Wunsch, eine Tätigkeit mit Kundenkontakt auszuüben, veranlasste sie, sich als Kundenberaterin bei der Volksbank Greven zu bewerben. Seit dem 1. April 1980, so Vorstandsmitglied Dietmar Dertwinkel, ist Susanne Heitkamp als Kundenberaterin eingesetzt. Durch die lange Tätigkeit in der Hauptstelle sei sie bei der Kundschaft bestens bekannt und als Kundenberaterin geschätzt. Von Juli 1991 bis Oktober 2006 war Susanne Heitkamp familienbedingt halbtags tätig.

Mit der Aufstockung ihrer Arbeitszeit auf Vollzeit übernahm sie eine Springertätigkeit in der Privatkundenbank. Seitdem ist Susanne Heitkamp in der Grevener Hauptstelle und den Geschäftsstellen, aber auch in den Niederlassungen Altenberge und Nordwalde für die Kunden gefragte Ansprechpartnerin.

Bereits zum 25-jährigen Dienstjubiläum bescheinigte der damalige Vorstandssprecher Heinz-Jürgen Schölzke bankkaufmännischen Geschick und gute Fachkenntnissen, die zur positiven Entwicklung der Volksbank beitrugen.

Für ihre langjährige Tätigkeit und Verdienste für die Volksbank ehrte Dertwinkel die engagierte Fachfrau und dankte mit einem Blumenstrauß.