Bilanz-Splitter 2018

Erfolgreiche EDV-Umstellung

„Denk Dran 08.03.“ war im Frühjahr überall in der Volksbank Greven zu lesen.
Plakate, Flyer, Bodenaufkleber, Hinweise an den SB-Geräten und auch die T-Shirts der Mitarbeiter wiesen auf dieses Datum hin: vom 8.3. bis 10.3.2019 erfolgte die technische Umstellung aufgrund eines neuen EDV-Bankensystems. Die Umstellung lief nach Plan, dank der guten und intensiven Vorbereitung durch die Projektverantwortlichen und aller Mitarbeiter.

Prokura für Timo Schulte-Renger

Gleich zu Beginn des Jahres 2018 gab es Neuigkeiten bei der Volksbank Greven:
Timo Schulte-Renger, Bereichsleiter der Privatkundenbank, erhielt Prokura.

Jubiläen

Die Identifikation der Mitarbeiter mit der Volksbank zeigt sich auch in den vielen Dienstjubiläen. Es wurden ein 45-jähriges, ein 35-jähriges, ein 25-jähriges und drei 10-jährige Dienstjubiläen gefeiert.

Umfangreicher Veranstaltungskatalog

Die Aktivitäten der Volksbank Greven haben informativen oder unterhaltenden Charakter und fördern den Netzwerkgedanken. Der fünfte gemeinsame Unternehmertag im Niederlassungsbereich Altenberge/Nordwalde, Turniere, Wettbewerbe, Vortragsreihen, die Grevener Baumesse sowie die Beteiligung an örtlichen Veranstaltungen, wie z.B. dem Altenberger Berglauf, gehörten dazu.

Mit dem Advent-Event, Festtagsstimmung mit weihnachtlichen Klängen vor der Grevener Hauptstelle, wurde der Veranstaltungskatalog 2018 geschlossen.

Volksbank-Reisen

Das Reiseangebot der Volksbank erfreut sich stets größter Beliebtheit. Ein unvergessenes Erlebnis war die Reise in zwei faszinierende Länder Indochinas. Vietnam und Kambodscha begeisterten die Teilnehmer.

Im laufenden Geschäftsjahr war die Volksbank mit zwei Reise-Gruppen in Andalusien

Ausbildung und Weiterbildung

Die Ausbildung ist in der Volksbank ein wichtiges Thema. Im abgelaufenen Geschäftsjahr konnte die Volksbank vier Auszubildenden zur bestandenen Abschlussprüfung gratulieren.
Jeweils zwei Mitarbeiter legten erfolgreich die Prüfung zum Bankbetriebswirt und zu Staaatlich geprüften Betriebswirten ab. Eine Mitarbeiterin schloss ein Zertifikatsstudium zum Financial Consultant erfolgreich ab.

Insgesamt stellte die Volksbank an 411 Tagen die Mitarbeiter für Fortbildungsmaßnahmen frei. Die fachliche und persönliche Qualifikation hat einen hohen Stellenwert.

Mehrwerte für Mitglieder

Den 200. Geburtstag von Friedrich Wilhelm Raiffeisen nahm die Volksbank zum Anlass, den besonderen Jahrestag mit verschiedenen Aktionen zu begleiten und lobten u.a. ein Gewinnspiel aus. Mitbestimmen, mitgestalten, mitgewinnen, Attribute, die beschreiben, was eine Genossenschaftsbank ausmacht.

Über 12.600 Mitglieder dürfen sich wieder auf eine attraktive Dividende freuen.

Auch die Verbundenheit der Mitglieder mit „Ihrer Volksbank“ zeigt sich in den Ehrungen der langjährigen Bankteilhaber. In 2018 waren es 1 Mitglied für 70 Jahre, 7 Mitglieder für 60 Jahre, 85 Mitglieder für 50 Jahre und 184 Mitglieder für 40 Jahre.

Auszeichnung

Die Fördermittelanträge lagen auch 2018 auf sehr hohem Niveau. Nach dem „2. Preis der besten VR-Fördermittel-Banken 2017“ erhielt die Volksbank die erneute Auszeichnung durch die DZ-Bank zur „besten VR-Förderbank des Jahres 2018“ im Mai dieses Jahres.

Spenden

Mit Spenden und Sponsoring in einer Gesamthöhe von rund 75 TEUR unterstützte die Volksbank wie in den Vorjahren die Region.

Steuern

Die Volksbank Greven ist nicht nur Kreditinstitut und Arbeitgeber, sondern auch Steuerzahler mit 2,2 Mio. Euro Steueraufwand für das Berichtsjahr 2018, wovon 1,1 Mio. EUR Gewerbesteuer an die Kommunen vor Ort überwiesen werden.