„Kaffeeseminar“ mit der Volksbank Greven

Greven, 12.11.2019

Was hat Kaffee mit der Volksbank zu tun? Mit dieser Einleitung begrüßte Vorstandsmitglied Dietmar Dertwinkel im Namen des Gesamtvorstandes die geladenen Gäste zu einer Abendveranstaltung der besonderen Art. So wie es eine große Vielfalt von Kaffee gibt, so unterscheiden sich auch die Anlagemöglichkeiten. Mit einem Blick auf die aktuelle Marktsituation erläuterte er, warum Geld anlegen heute so schwierig ist. Timo Schulte-Renger, Bereichsleiter Privatkunden der Volksbank und Volkmar Schmidt, Vertriebsdirektor der Union Investment gaben hierauf interessante Einblicke in die professionelle Fondsvermögensverwaltung „VermögenPlus“.

Begleitend zeigten die Barista-Profis Sebastian Nowak-Pütz und Frédéric Bertolone in einem fesselnden Mix aus fachlich fundiertem Wissen und lebhafter Verköstigung die feinen Besonderheiten rund um den Kaffee. Die Unterschiede der Kaffeebohnen, Zubereitung und des Geschmackes wurden im Tasting deutlich.

Beim anschließenden Imbiss nutzten die Teilnehmer die Möglichkeit zum Gedankenaustausch und Fachsimpeln mit den Spezialisten der Rösterei, der Union Investment und der Volksbank.