Dienstjubiläum bei der Volksbank Greven eG

Greven, 02.06.2020

Seit 25 Jahren führt der tägliche Arbeitsweg von Prokurist Michael Gebhardt zur Volksbank Greven.

Die Ausbildung zum Bankkaufmann und erste Erfahrungen im Kreditgeschäft absolvierte er bei der damaligen Stadtsparkasse Münster. Schon hier bildete er sich selbständig durch Fernstudium und Seminare stetig weiter.

Michael Gebhardt wechselte im Juni 1995 in die Kreditsachbearbeitung zur Volksbank Greven. Bereits 1998 wurde ihm die Stellvertretung im damaligen Marktfolgebereich Kredit übertragen. Seit dem 1.10.2005 ist Michael Gebhardt als Bereichsleiter Qualitätssicherung direkt dem Vorstand unterstellt. Die kontinuierliche Weiterbildung zeichne den Fachmann aus, so Vorstandsmitglied Andreas Hartmann. Gebhardt trage durch sein Fachwissen zur Qualität der gesamten Sachbearbeitung sowohl im Anlage- als auch im Kreditbereich bei.

Das besondere Vertrauen sprach ihm der Gesamtvorstand durch die Erteilung der Prokura im August 2010 aus.

Mit einem Blumenstrauß dankten die Vorstandsmitglieder für sein Engagement für die Volksbank Greven.