Sparen mit Bonus

Sparplan mit Zinsen und steigendem Bonus

  • Laufzeit selbst bestimmen
  • Monatlich gleiche Summe sparen, schon ab 25 Euro pro Monat
  • Sofort Zinsen ab der ersten Einzahlung erhalten
  • Erster Bonus ab Vollendung des dritten Sparjahres
  • Weitersparen und steigenden, jährlichen Bonus bis 50% sichern
  • Geld schnell verfügbar (drei Monate Kündigungsfrist)

Überblick

So sichern Sie sich Ihren Bonus

 

  • Monatlich eine fixe Summe einzahlen
  • Sofort Zinsen erhalten
  • Bonus kassieren, sobald die erste Sparphase abgeschlossen ist
  • Weitersparen und steigenden Bonus sichern

 

Konditionen
Ratenhöhe Laufzeit Zinssatz p.a.
ab 25,00 Euro bis 25 Jahre 0,05 %

Bonusstaffel

Zusätzlich erhält der Sparer ggf. nach einer Anlaufzeit (siehe Bonusstaffel) jährlich einen Bonus, der jeweils auf die zwölf gezahlten Raten des letzten Ansparjahres bezogen ist. Die hierfür geltende nachfolgende Bonusstaffel ist Bestandteil dieses Vertrags. Zinsen und Bonus werden zum Jahresende dem Konto gutgeschrieben.

ab Ansparjahr Bonussatz
3 2,00 %
4 2,00 %
5 2,00 %
6 5,00 %
7 5,00 %
8 5,00 %
9 5,00 %
10 10,00 %
11 10,00 %
12 10,00 %
13 10,00 %
14 10,00 %
15 15,00 %
16 15,00 %
17 15,00 %
18 15,00 %
19 15,00 %
20 25,00 %
21 25,00 %
22 25,00 %
23 25,00 %
24   25,00 %
25 25,00 %

Stand: 26.02.2018

Die Zinsen können der jeweiligen Marktsituation angepasst werden.

Bitte erfragen Sie die aktuellen Konditionen bei Ihrem Kundenberater.

 

 

Häufige Fragen zum Sparen mit Bonus

Wie lange kann ich maximal sparen?

Mit VR-Bonus-Plan können Sie maximal 25 Jahre lang sparen. Danach läuft der Ratensparvertrag automatisch aus.

Muss ich jeden Monat gleich viel sparen?

Bei der ersten Zahlung sind Sie ganz frei. Für alle folgenden Sparraten legen Sie die Höhe einmalig fest. Wichtig zu wissen ist, dass Sie den Sparbetrag im Nachhinein nicht mehr erhöhen können.

Wenn Sie die Sparraten kürzen oder aussetzen möchten, wenden Sie sich an Ihren Berater. Er wird mit Ihnen die Möglichkeiten besprechen.

Einlagensicherung und Institutsschutz
Die Volksbank Greven eG ist der amtlich anerkannten BVR Institutssicherung GmbH und der zusätzlichen freiwilligen Sicherungseinrichtung des Bundesverbandes der Deutschen Volksbanken und Raiffeisenbanken e.V. angeschlossen. Als institutsbezogene Sicherungssysteme haben beide Einrichtungen die Aufgabe, drohende oder bestehende wirtschaftliche Schwierigkeiten bei den ihnen angeschlossenen Instituten abzuwenden oder zu beheben (Institutsschutz). Alle Institute, die diesen Sicherungssystemen angeschlossen sind, unterstützen sich gegenseitig, um eine Insolvenz zu vermeiden. Über den Institutsschutz sind auch die Einlagen der Kunden – darunter fallen im Wesentlichen Spareinlagen, Sparbriefe, Termineinlagen, Sichteinlagen und Schuldverschreibungen – geschützt.