Häufig gestellte Fragen

Was ist der IDEAL RechtSchutz?

Der IDEAL RechtSchutz ist eine Sorglos-Rechtsschutzversicherung. Sie erhalten mit diesem Produkt umfassenden rechtlichen Beistand in den Bereichen Privat-, Berufs- sowie Verkehrs-, Wohnungs- und Grundstücksrecht. Anfallende Kosten im Zusammenhang mit einem Rechtsstreit, z. B. für den Anwalt, den Gutachter, für Zeugen und für das Gericht, werden durch den IDEAL RechtSchutz übernommen, damit Sie die Durchsetzung Ihres Rechtes nicht in den finanziellen Ruin führt. Darüber hinaus erhalten Sie hilfreiche Dienstleistungen, u. a. vermitteln wir die telefonische Erstberatung durch unabhängige Rechtsanwälte.

Für wen ist der IDEAL RechtSchutz?

Der IDEAL RechtSchutz ist speziell auf den Bedarf von Menschen der Generation 50plus zugeschnitten. Die eigenen Lebensziele und Lebensumstände haben sich verändert und dementsprechend auch die Anforderungen an eine Rechtsschutzversicherung.

Was unterscheidet den IDEAL RechtSchutz von anderen Rechtsschutzversicherungen?

Neben dem ausgeprägten Servicegedanken bei der IDEAL ist der ausgezeichnete Leistungsumfang zu nennen. Die Kombination aus deutlich erhöhten Leistungseinschlüssen und überdurchschnittlichen Serviceleistungen ergibt einen Versicherungsschutz, der genau auf Ihre Wünsche und Anforderungen an eine Rechtsschutzversicherung abgestellt ist. Erwähnen muss man hier besonders die unterstützende Hilfe im Falle eines drohenden Rechtsstreits. Sie haben nicht nur die Möglichkeit einer kostenlosen Erstberatung und Anwaltsvermittlung über die kostenfreie Servicehotline. Sie können den Anwalt sogar zu sich kommen lassen, wenn es Ihnen auf Grund eingeschränkter Mobilität nicht möglich sein sollte, Ihre Umgebung zu verlassen, beispielsweise aufgrund eines Krankenhausaufenthaltes. Insgesamt ist der IDEAL RechtSchutz ein sehr kundenfreundliches Produkt.

Was ist Generation 50plus-spezifisch am IDEAL RechtSchutz?

Der IDEAL RechtSchutz bietet eine Vielzahl von Leistungseinschlüssen, welche auf die Bedürfnisse der Generation 50plus zugeschnitten sind. So sind zum Beispiel Ihre Enkelkinder und die bei Ihnen lebenden Eltern prämienfrei im Versicherungsschutz integriert. Bei notwendiger Beratung in Erbrechtsfällen oder auch bei rechtlicher Unterstützung im vorgerichtlichen Widerspruchsverfahren im Sozialrecht, hilft der IDEAL RechtSchutz. Diese und noch viele weitere Vorteile können Sie unseren Produktunterlagen entnehmen, damit Sie sich selbst ein Bild vom IDEAL RechtSchutz machen können.

Kostet es zusätzlich Prämie, meine Familienangehörigen zu versichern?

Nein, gerade in diesem Bereich ist der IDEAL RechtSchutz besonders flexibel gestaltet. Die IDEAL hat sich auf den Bedarf und die Bedürfnisse von Personen der Generation ab 50 Jahren spezialisiert. Aus diesem Grund weiß die IDEAL, dass sich der zu versichernde Personenhaushalt aus mehreren Generationen zusammensetzen kann. Daher bleiben keine Wünsche offen. Versichert werden natürlich der Ehe-/Lebenspartner, minderjährige Kinder, volljährige Kinder bis sie dauerhaft einer beruflichen Tätigkeit nachgehen, Enkelkinder während Sie bei Ihnen in Obhut sind und die Eltern, die im versicherten Haushalt oder im Pflegeheim leben. Und das alles ohne Zusatzprämie.

Was passiert im Falle eines Vergleiches vor Gericht?

Der IDEAL RechtSchutz übernimmt auch im Falle eines Vergleiches die entstandenen Kosten, wenn vorher eine Kostenzusage erfolgte.

Habe ich auch während einer Reise Versicherungsschutz?

Ja, natürlich. Sie genießen weltweiten Versicherungsschutz bis zu einem Jahr und 100.000 Euro je Rechtsschutzfall. Auf Wunsch vermitteln wir Ihnen sogar einen deutschsprachigen Anwalt. Die Übersetzungskosten für alle notwendigen Dokumente werden selbstverständlich übernommen.

Sind Rechtsstreitigkeiten mit Ärzten oder Krankenhäusern infolge von Behandlungsfehlern abgesichert?

Ja. Der IDEAL RechtSchutz bietet umfassenden Versicherungsschutz auch bei Rechtsstreitigkeiten mit Ärzten oder Krankenhäusern infolge von Behandlungsfehlern oder auch bei Abrechnungsproblemen.

Sind Mediationsverfahren mitversichert?

Als Alternative zur gerichtlichen Auseinandersetzung können Sie auch einen Mediator hinzuziehen, der in dem Fall vermittelt. Die Kosten dafür werden vom IDEAL RechtSchutz bis zu 2.000 € je Mediation übernommen. Sind Sie nach  Abschluss der Mediation mit dem Ausgang nicht zufrieden, können Sie trotzdem noch ein gerichtliches Verfahren einleiten.

Was bedeutet Barrierefreiheit der Wohneinheit?

Wenn Sie als Mieter Ihre Wohnung behindertengerecht ausstatten wollen, können Sie diesen Anspruch auf Barrierefreiheit gegen den Vermieter geltend machen. Sollte es hierbei zu Rechtsstreitigkeiten kommen, sind auch diese über den IDEAL RechtSchutz abgedeckt.

Was muss ich tun, wenn ein Rechtsstreit bevorsteht?

Ihr zentraler Anlaufpunkt ist die kostenfreie Servicehotline. Von hier aus vermitteln wir Sie zu unabhängigen Rechtsanwälten, denen Sie Ihren Fall so genau wie möglich schildern können. Sie erhalten umgehend eine kostenfreie Beratung, in der Ihnen die Rechtslage dargestellt wird und Ihre Chancen im Rechtsstreit ausgelotet werden. Sie erhalten Ratschläge zum weiteren Vorgehen. Im Anschluss an dieses Gespräch erhalten Sie durch unsere Servicemitarbeiter unmittelbar Auskunft darüber, ob und in welchem Umfang Versicherungsschutz besteht. Auf Wunsch wird Ihnen ein Spezialist für Ihr Rechtsgebiet vermittelt. Selbst wenn Sie für Ihren Rechtsfall keinen Versicherungsschutz genießen sollten, bleibt die durch den Rechtsanwalt erteilte telefonische Beratung in jedem Fall kostenfrei.

Was ist, wenn ich im Ausland einen Anwalt benötige?

Auch hier helfen wir Ihnen weiter, indem wir Ihnen einen deutschsprachigen Anwalt im Ausland vermitteln.

Wie oft kann ich die kostenfreie Servicehotline nutzen?

Die Servicehotline können Sie, so oft Sie wollen, bei jedem rechtlichen Problem ohne weitere Kosten in Anspruch nehmen.